Bilder

  (Datei in Bearbeitung)

Bilder aus Show-Programmen:

   

Show für und mit Prominente:

                 

Berühmte Zauberkünstler:

       

Auszeichnungen:

1992 wurde Herrn MAGIC CHRISTIAN das Große silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

2000 wurde ihm vom Bundespräsidenten der Berufstitel Professor verliehen, besonders wegen seiner Forschungsarbeiten um die Geschichte der Zauberkunst im Allgemeinen und seine Arbeit über den schon erwähnten berühmten Biedermeier Magier Johann N. Hofzinser.

2003 wurde MAGIC CHRISTIAN vom Wiener Bürgermeister Dr. Michael Häupl für seine Verdienste um die Zauberkunst und die Erforschung der Zaubergeschichte Wiens der „Goldene Rathausmann“ verliehen. Es ist eine 20cm große, goldene Kopie des „Wiener Rathausmannes“ auf der Spitze des Wiener Rathauses und eine große Ehrung, die der Bürgermeister persönlich vergibt.

2005 wurde M.C. von der Academy of Magical Art in Hollywood, der höchste Preis, die „Performing Fellowship“, der Oscar der Magie verliehen in Anerkennung seiner kreativen und eleganten Präsentation der Zauberkunst.

2008 erhielt er das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich.

2010 wurde ihm von einem Fachgremium unter Leitung von Wittus Witt, Herausgeber der Zauberzeitschrift „Magische Welt“ der Hofzinser-Gedächtnisring verliehen, der als Ifflandring der Zauberkunst bezeichnet wird.

20015 erhielt Magic Christian beim Weltkongress der FISM in Rimini den Special Award für “History, Research and Scholarship“

2016 wurde Magic Christian zum „Schriftsteller des Jahre“ des Magischen Zirkels von Deutschland ernannt

Magic Christian ist nicht nur hochgeschätzt in vielen magischen Vereinen rund um den Globus, sondern auch weltweit eine Anlaufstation für Fragen zu Geschichte der Zauberkunst. Bei einem kürzlichen Besuch in China wurde er als „The Legend“ bezeichnet. Eine der schönsten Auszeichnungen.